Campfire 2018 | Festival für Journalismus 2018 2018-05-24T14:03:08+00:00
Viel Spaß und viele tolle Gespräche auf dem Campfire Festival!
– wünscht Euch sipgate, Hauptpartner 2018
Updates per E-Mail
Updates per E-Mail

CAMPFIRE 2018

Medien erleben

XXX FOR ENGLISH CLICK HERE XXX

Vom 31. August bis zum 2. September 2018 organisiert CORRECTIV in Partnerschaft mit der Rheinische Post und der Landeshauptstadt Düsseldorf das größte deutsche Open-Air-Festival für Journalisten, Onliner, Gamer und alle anderen, die Spaß an der digitalen Welt haben: Das Campfire-Festival in Düsseldorf.

Das Campfire-Festival ist für alle Menschen, die sich für den Aufbau der digitalen Zukunft interessieren. Wie sieht unser Leben, unsere Arbeit, unsere Gesundheitsindustrie, unsere Kommunikation in der Zukunft aus, wenn alle Bereiche unserer Umwelt von Rechnern durchdrungen sind? Was macht das mit uns? Mit unseren Familien, mit unseren Wohnungen und unseren Städten? Wir wollen auf dem Campfire-Festival mit möglichst vielen Menschen über diese Fragen diskutieren. Mit Schülern, Studenten, jedem Mann und jeder Frau. Wir wollen lernen, wie sich der Journalismus auf diese Zukunft einstellen muss.

Das Campfire-Festival ist keine Fachtagung, sondern ein Drei-Tage-Festival. Wir wollen Kommunikation und Austausch fördern. Die Teilnahme ist für jeden Menschen gratis. Eine formlose Registrierung per Email ist möglich. Wir erwarten 10.000 Besucher.

WANN UND WO?

Das Festival beginnt am Freitag, den 31. August 2018, und endet am Sonntag, den 2. September, mit einem Open-Air-Konzert für jeden. Dazwischen laufen vielfältige Panels, Vorlesungen, Diskussionen, Workshops, Präsentationen und Erzählcafes aus der digitalen Welt. Wir werden technische Neuerungen zeigen, Gäste aus jedem Bereich haben und mit einigen der einflussreichsten Menschen Deutschlands sprechen.

Der Ort des Festivals ist ein Signal. Wir bauen unser digitales Zeltdorf vor den Landtag in Nordrhein-Westfalen auf. Genau am Medienhafen idyllisch am Rhein im Bürgerpark. Zentraler geht es kaum: Gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, ist hier ein Ausflugsort, der ideal an das politische Geschehen in der Landeshauptstadt Düsseldorf angeschlossen ist.

Adresse: Platz des Landtags, 40221 Düsseldorf

AUF DEM MARKTPLATZ DES CAMPFIRE-FESTIVALS BLICKEN WIR AUF UNSERE ZUKUNFT

In unseren verschiedenen Themenzelten
diskutieren und fragen wir:

WER IST GEFRAGT?

Das Festival wird organisiert von CORRECTIV. Partner sind die Stadt Düsseldorf und die Rheinische Post.

Campfire 2018 ist die zweite Ausgabe des Festivals, nach seinem erfolgreichen Start 2017 in Dortmund. Auf den Podien wird die erste Liga der Medienmacher in Deutschland vertreten sein: Chefredakteure, Schauspieler, Prominenz.

Im Jahr 2017 waren bei uns zu Gast: Klaus Brinkbäumer (Spiegel), Jochen Wegner (Zeit Online), Dunja Hayali (ZDF), Günter Wallraff (RTL), Can Dündar (ÖZGÜRÜZ), Constantin Schreiber (Tagesschau) und viele mehr…

Das Campfire-Festival wird breit unterstützt. Mit weiteren Organisationen und Unternehmen stehen wir im intensiven Austausch.
Wir würden uns freuen, wenn auch Sie mitmachen!

Die Premiere des Festivals im Jahr 2017 förderten zahlreiche Medien- und Kommunikationsunternehmen, Stiftungen und Organisationen. Unter anderem Facebook, Google, Stiftung Mercator, Telekom Stiftung, European Center for Press and Media Freedom, Fleiß & Mut, RTL-Journalistenschule, Bundeszentrale für politische Bildung, Landesanstalt für Medien vor Ort NRW, Otto Brenner Stiftung, Netzwerk Recherche….

WER SOLL KOMMEN?

Unser Programm richtet sich an:

  • jeden, der in der Online-Welt zu Hause ist.
  • Familien, junge und alte Menschen, die Medien spielerisch erleben und sich für das Neue begeistern wollen.
  • Zeitungsleser, Smartphoneschauer und Fernsehgucker, die ihre Lieblings-Reporter live erleben und mit ihnen diskutieren wollen.
  • Nachwuchsjournalisten und angehende Medienschaffende.
  • Kreative, die Projekte entdecken wollen oder selbst zum Festival beitragen möchten.
  • jeden, der etwas Spannendes erleben will.

Mittendrin werden Bands spielen und Künstler Programm machen. Wir versammeln uns beim Campfire-Festival um eine Art großes Lagerfeuer an dem Geschichten zum Leben erwachen.

WARUM MACHEN WIR DAS?

Medien spielen eine wichtige Rolle im Alltag eines jeden von uns. Wir konsumieren sie und dank der sozialen Medien produzieren wir sie auch. Wir leben in einem digitalen Dorf.

Das Festival sieht sich als Kristallisationspunkt neuer Ansätze im Land, um Medien-Kompetenzen und die Teilhabe der Bürger zu stärken.

Wir stellen internationale und nationale „best practice“-Beispiele vor, geben den Machern der Medienwelt die Chance, innovative Ansätze vorzustellen, und organisieren Workshops, in denen Anfänger von Profis lernen können, wie sie sich Online sicher bewegen, wie sie Medien-Optionen ihrer Smartphones nutzen und wie sie in neue virtuelle Welten eintauchen können.

Wir wollen gemeinsam die Chancen der Medien für die Zukunft unserer Demokratie diskutieren und ausprobieren.

BLEIB INFORMIERT

Unser Newsletter

Erhalte die wichtigsten Festival-Infos und Neuigkeiten zum Programm per E-Mail.

Updates per E-Mail

MITMACHEN

Call for Participation

Wir wollen auf dem Campfire-Festival die ganze Vielfalt der Aufklärung zeigen: alles, was Medien und die Online-Welt ausmacht. Fernsehen und Radio. Zeitungen, Games, Hackathons, Virtuelle Realitäten und Podcasts. Universitäten und Schulen. Stiftungen und Unternehmen. Neues und Altes. Deswegen machen wir einen „Call for Participation“. Jede Organisation kann Ideen einreichen und ein Zelt auf dem Campfire-Festival mieten, in dem diese Organisation selbst als Veranstalter ein eigenes Programm umsetzen kann. Außerdem können in den Zelten eigene Projekte präsentiert oder eigene Gäste eingeladen werden.

Macht mit beim Campfire

DABEI SEIN

Wir suchen Sponsoren

Unternehmen und Firmen, die für den Aufbruch stehen; die Neues wagen und entdecken wollen; die modern sind und zukunftsorientiert. Wir brauchen Unternehmen und Firmen, die wie wir daran glauben, dass man durch transparentes Handeln, durch Aufklärung und Bildung und gemeinschaftliches Handeln die Probleme unserer Zeit löst.

Werden Sie Sponsor

NON-PROFIT JOURNALISMUS

CORRECTIV ist das erste gemeinnützige Recherchezentrum im deutschsprachigen Raum. CORRECTIV recherchiert langfristig zu Themen. CORRECTIV will jeder Bürgerin und jedem Bürger Informationen geben, damit sie die Welt besser verstehen. Correctiv.org finanziert sich vor allem durch Mitgliedsbeiträge von Bürgerinnen und Bürgern sowie durch Zuwendungen von Stiftungen. Seine Recherchen und Geschichten reicht CORRECTIV kostenlos weiter. CORRECTIV sucht nach innovativen Wegen, Menschen für Transparenz zu begeistern.

CORRECTIV organisiert das Campfire-Festival.

Mehr zu CORRECTIV.

Mehr zu CORRECTIV

SPRECHEN SIE UNS AN!

Mandy Wiegand
Festivalleitung
+49 (0)170 98 58 646
mandy.wiegand(at)correctiv.org

Jana Jocks
Festivalorganisation
+49 (0)201 36558879
jana.jocks(at)correctiv.org

IMPRESSUM

CORRECTIV
Huyssenallee 11
45128 Essen
Geschäftsführer: David Schraven
campfire(at)correctiv.org

Datenschutzerklärung